10. Januar 2021
Matthias Wagener

VAST GREEN bekommt
eine Strategie

Nach den Lunch & Learn mit VAST Lady Vanessa haben wir als Team 6 essenzielle Leitlinien für VAST GREEN erarbeitet. Auf Basis dieser Leitlinien und mit Unterstützung und der Expertise von Alyssa Jade McDonald Baertl entstand unsere Nachhaltigkeitsstrategie. 

Unsere Leitlinien basieren auf einem ganzheitlichen Ansatz von Nachhaltigkeit – orientiert haben wir uns an unilateralen Klimavereinbarung wie dem Pariser Klimaabkommen.

Aber was genau bedeutet die Implementierung der VAST GREEN Strategie für VAST FORWARD? Wir waren mit unserer Organisationsstruktur und unserem seit 2015 fast papierlosen Büro schon ganz gut aufgestellt. Im Grunde nehmen wir uns als Team die Aufgabe vor, noch ressourcenschonender und achtsamer zu leben und zu arbeiten, Rücksichtnahme zu zeigen und konsequenter Abfall zu vermeiden – wichtige Prinzipien, an denen jede*r von uns mitarbeiten kann. 

Außerdem wollen wir durch wirkungsvolles Investieren zukünftig wirkungsorientierte Innovationen fördern.

TRANSPARENZ SCHAFFEN

Eine wichtige Aufgabe im Rahmen von VAST GREEN ist es, unseren Weg zu dokumentieren und die Entwicklungen und Fortschritte zu teilen, denn VAST GREEN soll für alle Interessierten transparent sein. Mit unserer VAST GREEN Website schaffen wir einen Raum für den Blick auf unsere strategischen Schritte, geben Einblicke in unser Vorgehensmodell und schaffen einen Ort für Blogposts wie diesen hier, mit denen wir unsere Fortschritte teilen. VAST Lady Vanessa hat das Designkonzept entwickelt und mit einem kleinen Team realisiert, die Inhalte entstehen im ganzen VAST GREEN Team.

Damit halten wir euch über unseren Weg zum nachhaltigen Unternehmen VAST FORWARD auf dem Laufenden — und nehmen euch so mit auf unserem Weg in die Nachhaltigkeit.

RELATED ARTICLES

Jul 2021

VAST GREEN – der Weg zur Website

Der Weg zur VAST GREEN Website – Wie aus einem Scribble eine Plattform des offenen Austauschs geschaffen wurde.

Jun 2020

Lunch & Learn – VAST GREEN ein Teamgedanke

In zwei unserer L&L in 2020 beschäftigten wir uns mit den Fragen wie wir auf persönlicher Ebene und als Unternehmen einen positiven Beitrag leisten können.